X
chat gratis italiana e senza obbligo di registrazione
   
Aktuelles
online dating app android
eine partnerin finden Meldung

partnervermittlung russland ukraine Russland ist keine verkappte UdSSR

menschen kennenlernen kostenlos Dieser Tage jährt sich der reaktionäre Putschversuch gegen den sowjetischen Präsidenten Gorbatschow zum 26. Mal. Alexander Konkov, Direktor des Think-Tanks Rethinking Russia, sprach mit der Körber-Stiftung darüber, in welcher Weise die sowjetische Vergangenheit die Wahrnehmung Russlands im Westen heute noch bestimmt.

partnersuche online frauen kostenlos In den letzten fünfundzwanzig Jahren habe sich in Russland die Einstellung gegenüber dem Augustputsch geändert, so Konkov. Für die Menschen sei er zugleich Meilenstein und Trennungslinie zwischen Sowjetzeit und dem zeitgenössischen Russland. Die Mehrheit der Russen sähe die Folgen des Putsches in einem negativen Licht.

online gay dating apps Die strategischen Ziele der Russischen Föderation seien dagegen unabhängig vom Erbe der Sowjetunion. Die Russische Föderation stelle laut Konkov ihre Weltpolitik auf die Grundlage ihrer nationalen Interessen, die auf sehr pragmatische und kalkulierbare Weise formuliert seien. Dabei bleiben Russlands Kerninteressen die Festigung von Souveränität und staatlicher Integrität, die Verbesserung der Lebensqualität seiner Bürger, die Stärkung seiner wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit und die Aufrechterhaltung der strategischen Stabilität in der Welt. Der Direktor von Rethinking Russia erklärt, dass zu Russlands strategischen Prioritäten in den Beziehungen zu Europa die Schaffung eines gemeinsamen wirtschaftlichen und humanitären Raums vom Atlantik bis zum Pazifik zähle. Seiner Ansicht nach ist daher die Idee eines Europas von Lissabon bis Wladiwostok gar nicht so weit hergeholt, wie manche glauben.

partnersuche velbert partnerbörsen junge leute


to topblack singles free dating sites